Nr. 1369 – 1371

Der Zweikampf zwischen Ottmar und Axel bleibt spannend. In den letzten zwei Spielzügen konnte Ottmar insgesamt 4 Punkte zulegen und so die Distanz zu seinem direkten Verfolger weiter vergrößern. War es beim vorletzen Zug nur 1 Punkt, so konnte er nun zu gewohnten Stärke finden und auf einen Schlag 3 Punkte seinem Konto gutschreiben. Alle warten nun gespannt auf den Konter von Axel.
becks

Warnsignalen für Schwangere

schwanger

Passau – Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), hat die Einführung von Warnsignalen für Schwangere auf Alkoholflaschen angekündigt. „Auf Flaschen wollen wir ein Piktogramm, das die Silhouette einer schwangeren Frau darstellt, die durchgestrichen ist“, sagte Bätzing der „Passauer Neuen Presse“ vom Montag. „Mit diesem Warnsymbol wollen wir darauf hinweisen, dass Trinken in der Schwangerschaft gefährlich ist“, sagte Bätzing.

Glaubt wirklich jemand das ein solches Piktogramm zur Volksgesundheit beiträgt?
Oder wurde nur mal wieder eine “Duftmarke” hinterlassen?

:|

Nr. 1329 – 1366 und der 157 Ausländer

Heute war ein erfolgreicher Tag … 7 neue Brauereien, 38 deutsche Biere und ein neues als Frankreich :D :D :D Axel ist dabei Ottmar vom Thron zu stoßen … :pump: … er läßt die Muskeln spielen. 19 Biere braucht er noch dazu.
axelbernharddaniels

Danke an Axel, David und Bernhard

Winter 2014/2015

109 (einhundertundneun) Teelichter waren notwendig um die Tagesabschlussgespräche unterm Carport durch den Winter zu bringen. Sicher werden wir noch das ein oder andere anzünden, trotzdem erklären Ottmar (der Typ der unter meinem Carport wohnt) und ich den Winter 14/15 für erledigt. Egal was kommt, es kann nur besser werden :D

Nr. 1325 + 1326

hopf
Zusammenfassung der Beschreibung im Internet: Muospacher (Miesbacher) Bockfotzn ist ein kräftiger Weißbierbock, der einer „gscheidn Watschn“ gleichkommt. Mit einem Alkoholgehalt von 8 % vol ist er etwas “hinterfotzig”.

Danke an Bernhard (Käuzle) und an Hit für die “Watschn”

Nr. 1316 – 1324

marco
Auszug aus meiner FAQ zum Thema Biermischgetränke: „Ja, ich habe auch Biermischgetränke in meiner Liste. Wenn ich sie von jemanden mitgebracht bekomme, werde ich sie mit Sicherheit nicht ablehnen. Nur sie selbst beschaffen, das käme mir nicht in den Sinn. “

Diesen, von mir selbst verfassten Passus, hat Marco genutzt um sich mit ebensolchen „Biermischgetränken“ auf Platz 5 vorzuschieben. Da er sich vorher einen Platz mit Ingo teilte, fällt Jörg, der bisher auf Platz 10 stand, hinten runter.

Und was für ein Zeugs er da herangeschleppt hat …Guarana, Apple Ginger, Holunder usw. :twisted: Leute, damit sollte man Tee machen, aber kein Bier verschandeln.

Nun gut, jetzt stelle ich die Flaschen erst mal in den Kühlschrank und … NEIN Marco … ich werde nicht darüber berichten!!!

Immerhin, mit dem „Neue Torgauer Brauhaus“ (produziert wohl für Globus), eine neue Brauerei. Von dieser stammt dann auch das einzige „echte“ Bier.

Trotzdem Marco … Danke

Wilhelmsbader Hofbräu

Inhaberin: Suzanne Winterhalter-Seibel
Ort: Kesselstädter Str. 80, 63454 Hanau
Telefon: 06181-939 01 99
Web: wilhelmsbader-hof.de/brauerei.html
Mail: suzanne.seibel[at]wilhelmsbader-hof.de
Stand: 16.02.2015

Ganzjährige Biere:
01 OBERGÄRIGES
03 PILS
09 DUNKLES
04 WEIZEN

Saisonale Biere:
05 WINTERBOCK
06 MAIBOCK
08 MÄDCHENBIER,
10 MÄRZEN
11 NARRENBIER

Verkauf:
Alle Biere sind in 0,33l, 0,5l, 1,0l Flaschen oder frisch gezapft in der Gaststätte des Wilhelmsbader Hofes erhältlich.
Zudem gibt es das Bier bei Edeka Ermel, Chemnitzer Str. 4, 63452 Hanau/Lamboy und bei Edeka Stolzenberger, Brown-Boveri Straße 24, 63457 Hanau-Großauheim

Ob die hier gemachten Angaben zum jetzigem Zeitpunkt tatsächlich noch aktuell sind, wird nicht garantiert.